Logo Münchener Mineralienfreunde e.V.
Verein zur Förderung der Geowissenschaften, MM e.V.
Ideeller Träger der Frühjahrsmesse und der Mineralientage München
Steinbruch Theißing

Bildergalerie:
Naturdenkmal Demlinger Steinbruch 29.05.2003
Naturdenkmal
Demlinger Steinbruch
Foto © R. Timm
Steinbruch Theißing am 29.05.2003
Steinbruch Theißing
29.05.2003
Foto © R. Timm
ehem. Steinbruch Marching 30.07.2003
ehem. Steinbruch Marching
30.07.2003
Foto © R. Timm
Im ehem. Steinbruch Marching 30.07.2003
Im ehem. Steinbruch Marching
30.07.2003
Foto © R. Timm

Steinbruch Theißing [+]
TK Nr. 7235 Vohburg an der Donau (ggf. 7135 Kösching)
UTM 32 U Ost 688068 Nord 5408599

Geologie: Jura

Literatur:
Bisher ist dem Web-Team keine Literatur zu diesem Steinbruch bekannt


Betreiber
Johann Rathei e.K.
Zur Buche 19
91809 Biesenhard
Telefon: (0 84 27) / 4 36

Anfahrt:
A 9 München - Nürnberg, Abfahrt Ingolstadt (AS 61). Hier die B 16a Richtung Großmehring. Ca. 1 km nach der Abfahrt rechts auf die Staatsstraße 2261 Richtung Altmannstein abbiegen. Nach einem Kilometer erneut rechts abbiegen, im Naturdenkmal Demlinger Steinbruch schauen, wie sich ein aufgelassener Steinbruch entwickelt und anschließend weiter bis Theißing. In den Feldern um Theissing sieht man verschiedene Aufschlüsse.

Fundmöglichkeiten:
Fossilien & Mineralien
Calcit, typische Fossilien aus den dickbankigen Juralagen.
Keine Funde bei einmaliger Begehung am 29.05.2003. Es sind den Web-Team keine Sammler bekannt, die über die Fundmöglichkeiten in diesem Bruch etwas sagen können. Für Hinweise wären wir sehr dankbar.

Anmerkung: Im nahegelegenen Marching findet sich die wunderbare Nachfolgenutzung eines ehemaligen Steinbruchs. (Siehe Bilder)

Da es sich um einen in Betrieb befindliche Steinbruch handelt, kann aus rechtlichen Gründen offiziell keine Betretungserlaubnis erteilt werden. Wer den Steinbruch betritt, tut dies grundsätzlich auf eigene Gefahr.

Last Update: 01.03.2004
Zurück zur Übersicht